Fundraising

Veranstaltung: Testamente und Vermächtnisse - Was Vereine, Stiftungen und NPOs beachten müssen
Termin: 27.10.2017
Ort: Zürich
Kurzinformation:
  • Sie lernen die Grundzüge des Erbrechtes kennen. Die wesentlichen und für die Praxis wichtigen Grundlagen des Erbrechtes werden vorgestellt. Auf Juristenlatein wird verzichtet. Sie lernen, wie ein gültiges Testament erstellt wird, und worauf Sie bei der Errichtung letztwilliger Verfügungen besonders achten müssen, damit Ihre Organisation den letzten Willen der verstorbenen Person verwirklichen kann. Auch erfahren Sie, welche Steuern, Abgaben und Gebühren anfallen können.

 

  • Ihre TrainerInnen:

 

Dr. Alexandra Zeiter, Rechtsanwältin und Fachanwältin SAV Erbrecht, Partnerin in der Erbrechtskanzlei Strazzer Zeiter Rechtsanwältin, Zürich, Lehrbeauftragte im Erbrecht an den Universitäten Zürich und Luzern.

 

Dr. Markus Pichler, Rechtsanwalt und Fachanwalt SAV Erbrecht, Partner in der Erbrechtskanzlei Strazzer Zeiter Rechtsanwälte in Zürich.

 

  • Sie erhalten eine praxisgerechte Aufbereitung des Themas und Einblicke in unterschiedliche Fallbeispiele. Die Kleingruppenstruktur ermöglicht eine individuelle Betreuung durch die TrainerInnen und zusätzlichen Praxis-Input für Ihre NPO.
Kursprogramm:

Testamente&Vermaechtnisse Zuerich Testamente&Vermaechtnisse_Zuerich.pdf (332,7 kB)

Kontakt: Sollten Sie Fragen zu diesem Kurs oder zu Fördermöglichkeiten haben, rufen Sie uns bitte an unter +41 7888 98543 oder +43 955 1 777. Sie können uns auch eine E-Mail schicken an: office@npo-akademie.ch
Anmeldung: Kursanmeldung

Zurück